Es kann festgestellt werden, dass Copenhagen Bombay Production 1 ApS, CVR-Nr. 29696047, wurde vom See- und Handelsgericht mit Beschluss vom 31. Oktober 2023 in das Insolvenzverfahren aufgenommen, wobei Rechtsanwalt Anders Roug, Holst, Advokater Advokatpartnerselskab, zum Insolvenzverwalter ernannt wurde. Der Betrieb war zum Zeitpunkt des Insolvenzbeschlusses eingestellt worden. Alle anderen Unternehmen der Gruppe befinden sich ebenfalls im Insolvenzverfahren. Im Hinblick auf die Insolvenz sind Anfragen an Rechtsanwalt Anders Roug unter aro@holst-law.com zu richten.